Edmond de Rothschilds europäischer Industrie- und Logistikfonds kauft zu

Die Industrie-Immobilie in Worms
Die Industrie-Immobilie in Worms

Der Edmond de Rothschild Euro Industrial Real Estate Fund (EIREF) hat eine Industrie-Immobilie in Worms erworben und damit erstmals ein Objekt in Deutschland.

08.02.2021, 13:38 Uhr

Redaktion: rem

Angekauft wurde ein Objekt mit 9'500 Quadratmetern Lager- und Produktionsfläche auf einem 18'700 Quadratmeter grossen Grundstück mit einem Einzelmieter. Die Vertragsform ist ein Sale-and-lease-back. Betreut wurde der Ankauf vom deutschen Team von Edmond de Rothschild REIM, wie die Bank mitteilte.

Felix Lorenz, Investmentmanager bei Edmond de Rothschild REIM in Frankfurt, erklärt: "Nachdem wir bislang für den EIREF vor allem in den Niederlanden eingekauft haben, wo der Markt viele sehr hochwertige Logistikobjekte bietet, erfüllen wir die strategische Expansion des Fonds jetzt auch mit Ankäufen in Deutschland, wo insbesondere in den nächsten sechs Monaten weitere Transaktionen folgen sollen.“

Der Fonds hat laut eigenen Angaben ein Core-Plus-Risikoprofil und soll solide und stabile Ausschüttungen in Verbindung mit Kapitalerhalt auf der Grundlage einer starken Diversifizierung bieten. Der offene Fonds verfügt derzeit über eine institutionelle Investorenbasis und ist offen für Investoren aus einer Vielzahl von Jurisdiktionen. Ziel sei es, den Fonds von aktuell 110 Mio. Euro Investitionsvolumen auf mindestens 250 Mio. Euro auszubauen. Der Edmond de Rothschild Euro Industrial Real Estate Fund ist als FCP-RAIF mit Sitz in Luxemburg konzipiert.

Alle Artikel anzeigen